Alles was der souveräne Motorradfahrer braucht ist Körperbeherrschung, sicheres Motorradhandling, Können und Erfahrung in jeder Situation



  • Motorrad Fahrstil verbessern
  • Fahrspaß steigern
  • neue Erfahrungen mit verschiedenen Motorradtypen sammeln
  • die menschliche Leistungsfähigkeit und Ihre Grenzen kennen lernen


Schräglagentraining
Wieviel Grip die Motorradreifen haben, bis das Hinterrad wegrutscht, testen wir am 2. Tag des Motorrad Sicherheitstraining

Damit Du Deinen Wissensstand erweiterst, unterrichten wir ein wenig in Theorie. In der Hauptsache aber sammelst Du wertvolle praktische Erfahrungen beim Motorradfahren. Du wirst Stufe um Stufe Dein Können steigern und dann mit Situationen konfrontiert, die im Straßenverkehr tatsächlich zu "unvermeidbaren" Motorradunfällen geführt haben. Mit Deinen in der MS2 erworbenen Fähigkeiten auf dem Motorrad kannst Du mit Situationen, die für andere Motorradfahrer oft in einem Unfall enden, besser umgehen. Im Sicherheitstraining erarbeiten wir Deine eigenen auf Dich passenden Richtwerte (mehr dazu siehe Bremsen / 3. Trainingstag), die Deinen Schutz beim Motorradfahren und Dein Selbstbewusstsein steigern!


Wir haben das Motorrad Training bewusst auf drei Tage angesetzt, so bleibt genug Zeit alle Übungen ohne Zeitdruck zu vertiefen. Die beiden ersten Trainingstage können auch bei nicht so gutem Wetter stattfinden. Körpereinsatz auf dem Motorrad ist gefragt, so dass Du bei unserem Training garantiert ins Schwitzen kommen wirst.
Dass wir auf Deine Persönlichkeit eingehen und Dich den MS2-Anforderungen entsprechend fahrerisch und mental optimal vorbereiten, versteht sich von selbst.

Motorrad Vollbremsung mit qualmenden Reifen
Motorrad Vollbremsungen bei 100 km/h stehen am 3. Tag auf dem Programm

Motorrad Einweisung durch den Instruktor
Einweisung auf den Schräglagentrainer

Das Drei-Tage-Training ist für alle Maschinentypen und Motorradfahrer geeignet, egal ob Enduro, Supersportler, Cruiser oder Tourer. Obwohl diese Maschinentypen deutliche Unterschiede beim Gewicht, Bereifung, dem Fahrwerk oder der Motorleistung aufweisen, fällt uns immer wieder auf, dass ein Großteil der Motorradfahrer, die zur MS2 zum trainieren komme, jedes Motorrad "gleich" bedient, ohne die speziellen Vorteile ihres Bikes voll auszunutzen.
Da wir während den drei Tagen unterschiedliche Motorradtypen fahren, kannst Du selber feststellen, wie enorm wichtig eine auf Dein Motorrad angepaßte Grundbedienung ist.




 
Teilnehmerbericht von Michael Leitz

Teilnehmerbericht von Arthur Schmid

Teilnehmerbericht von BikerPeterS



KOMMENTARE


Name

Kommentar





Ilona & Helmut
Habe die Ehre Alois, Habe die Ehre Christian,
nicht zu fassen, nach so vielen Fahrahren (oder genau deswegen) haben wir am vergangenen WE (3Tage Training) unglaublich viel lernen dürfen. Die versprochenen "Ich kann ja grad garnix" Momente traten selbstredent ein, konnten dann, dank euch auch wieder relativiert, werden.
3 Unvergessliche Tage, die jeden Cent wert waren. Danke dafür!
Was haben wir gelernt?
1: Der Kopf ist drehbar gelagert, sollte darum auch so eingesetzt werden!
2: LANGSAM Fahren ist sehr viel schwieriger denn schnellem Fahren
3: Gelände macht echt Laune
4: Schräg fahren erschrickt erstmal, bevor es süchtig macht ;o))
5: Mit ein wenig Übung und fleiß gelingen 50° auch Fahranfängern und eher
ängstlichen Naturen!
6: Bremsen will gelernt sein!
7: Nur weil ABS drauf steht muss es noch lange nicht wirklich funktioneren
(Rolle vorwärts) ;o(
8: Bremsen ist besser als ausweichen, wenn es eng wird!
9: So fahren, dass man erst gar kein ABS braucht!
10: Sicherheitskleidung muss nicht zwingend auch sicher sein;o((
11: Ein FST sollte JEDER Mopedfahrer wenigstens 1 mal im Leben gemacht haben.

Wir sind froh es gemacht zu haben, kommen auch bestimmt wieder.
Wir können euch uneingeschrängt empfehlen!!!

Servus
Ilona & Helmut



Andrea Ristel
Servus Alois, Servus Maik,
vielen Dank für drei tolle erfahrungsreiche Trainingstage (Brems- und Schräglagentraining), die gespickt waren mit jeder Menge Wissen, neuen Erfahrungen, manchem Hochgefühl - naja und manchmal auch mit kurzfristigen Tiefschlägen und Rumpelstielzchentanz - wenns im Schräglagentraining ned glei so funktioniert hat, wie man das wollte.. :) aber Maik hat uns da ziemlich gut wieder rausgeholt - merci!
Die Eindrücke wollen erstmal verarbeitet werden...und dann natürlich umgesetzt..."der Blick" - das verfolgt mich wohl noch ne Weile...aber so soll das wohl auch sein.
Achja...das Reh auf dem Heimweg heut hat freiwillig den Rückzug angetreten - war definitiv besser für seine Gesundheit - kannt des ned mit Blitzern genauso gehn...:):)

Danke für die tolle Zeit und Danke auch an Sonja, die uns mit ihren tollen Kuchen die Zeit versüsst hat :) und danke auch an die Gruppe - ihr wart toll!

Ich komme sicher wieder! Ist eine Investition in meine Sicherheit - bis dahin - pflanzt mehr Gummibäume ;)

Andrea
PS: falls ihr mal ne MS2-Motorradtour macht - ich wär dabei :)



Daniela Piga
3-Tage Training vom 27.05 -29-05.2016
Habe gerade das 3-Tage Training als Wiedereinsteigerin hinter mir. Kann dies nur jedem Motorradfahrer, ob Könner oder nicht, empfehlen. Sollte jemand meinen er weiß und kann alles, wird er hier eines besseren belehrt. Es waren geistig und körperlich anstrengende Tage, aber schon lange nicht mehr so einen tierischen Spaß gehabt. Die Trainer waren super nett und der Kuchen von der Sonja SPITZENKLASSE!!!! Vor allem das Schräglagentraining ist nur noch geil. Ein herzliches Dankeschön an das Team für diese überdurchschnittlich gelungenen Tage. Ich komme bestimmt wieder.
Liebe Grüße Daniela



Carsten Schaumburg
Liebe Motrradfans,
Vom 26.-28.06.2015 hatten wir ein 3 Tages Training von der ganz besonderen Art. Ich kenne kein vergleichbares Training mit soviel fachliche Kompetenz und Herzlichkeit wie das von Alois und Christian. Es ist unfassbar für uns alle, das wir soviel dazu gelernt haben und das ist so wichtig für jeden Motorradfahrer. Jeder wurde an die eigene Grenzen herangeführt, alle sind mit vielen Eindrücken und deutlicher Sicherheit aus dem Training gegangen. Viel Spaß hatten wir alle, so muss das das sein, auf alle Fälle sehr zu empfehlen. Macht bitte weiter so und der Kuchen ist einsame Spitze!!!

Liebe Grüße
Carsten



Uwe
Hallo MS2-Team, Servus Alois und Christian,

vielen Dank! Ein 3-Tage Sicherheitstraining (11-13.04.2014) das einen erst mal auf den Boden der Tatsachen zurückholt und gleichzeitig soviel Sicherheit und Lockerheit für die nächsten Kilometer mitgibt. Jeder Tag war für mich sehr lehrreich und mit richtig viel Spaß und Schweiß ein muss für jeden Biker. Macht weiter so....und wir sehen uns bestimmt mal auf der Rennstrecke :-)

P.S.: Danke auch noch für den leckeren Kuchen

Gruß aus Franken Uwe



Christian Marte
Hallo Alois und dein Team
Wir möchten uns nochmals recht Herzlich für das gelungene 3 Tages Training 13.07 - 15.07.2012 bei euch bedanken.
Natürlich ganz besonders bei deiner Frau Sonja für Ihre köstlichen Kuchen :-)
Also Leute aus nah und fern wenn Ihr etwas in Sachen Motorrad Training sucht, gibt es leider nur einen Weg und der heisst MS2 einfach super, kompetent und Fezengeile Tage.
Werde sicherlich wieder kommen.
Liebe Grüsse aus dem Fürstentum Liechtenstein
Christian und Andreas





Manfred
Ich war ebenfalls beim 3-Tage-Training (u.a. mit Ernst).
Habe auch das erste Mal überhaupt ein Training mitgemacht und bin begeistert. Das Training ist nach dem Prinzip "learning by doing" aufgebaut".
Vieles ist dadurch wesentlich bewusster geworden. Vom 3.Tag (Bremsentraining) hat mich absolut beeindruckt:
Motorrad mit ABS.
Nach Bremsübungen bei trockener Straße fing es schließlich an wie aus Kübeln zu regnen. Die ABS-Motorräder zeigten trotz regennasser Strasse beeindruckende Bremsleistungen. Ein "Verbremsen" in Not- oder Paniksituationen wird so deutlich reduziert/ausgeschlossen.
Die 3 Tage waren Klasse! Viele Grüsse aus der Oberpfalz



Ernst Treuheit
Ich war mit meinem Sohn (18 Jahre) beim 3-Tage Sicherheitstraining.
Unglaublich! Man glaubt mit 55 Lenzen alles zu wissen. Weit gefehlt! Ich hatte nur 39 Jahre davon unglaubliches Glück. Ich kann nur dringend empfehlen schickt euere Moped-Kids sofort dorthin und geht am Besten gleich selber mit.
Alois und Christian noch Mal herzlichen Dank!!!!

Liebe Grüße aus Nürnberg
Ernst




 
Motorrad Übung Bremsstrecke
MS2 Übungsstrecke Bremstraining